Barocker Kabinettschrank, Kirchheim/Teck, 1. Hälfte 18. Jh.

3.300,00 

Barocker Kabinettschrank, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaser, Ahorn, teils getuscht, Mooreiche auf Weichholz furniert. Rechteckiger, profilierter Sockel auf gedrückten Kugelfüßen ruhend.

Availability: 1 vorrätig SKU: 6219 Kategorien: , , , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Art.Nr. 6219 Barocker Kabinettschrank mit Vogeleinlagen, Kirchheim/Teck, 1. Hälfte 18. Jh.

Barocker Kabinettschrank, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaummaser, Ahorn, teils getuscht, Mooreiche auf Weichholz furniert. Rechteckiger, profilierter Sockel auf gedrückten Kugelfüßen ruhend. Aufbau mit zentraler Tabernakeltüre, die mit einem Faltstern aus Ahorn, Mooreiche auf einem Nussbaummaserfurnier verziert ist. Darunter befinden sich zwei kleinere Schubfächer, die von innen durch einen Schieber verriegelt werden können. Darüber befindet sich ein breiterer Schub. Diese Partie ist leicht nach hinten versetzt, seitliche schräg verlaufenden Blenden.

Flankiert wird der Mittelteil von 10 breiten Schubfächern. Die Schübe sind jeweils mit einem mittigen Maserfurnier verziert, das von einer Ahornader umsäumt wird. Den äußeren Rahmen bildet eine auf Kreuzfuge gespiegelter Nussbaumrahmen, mit schräg verlaufendem Furnierverlauf. Dieser Aufbau wiederholt sich auch in den Seitenteilen. Der Aufsatz ist seitlich je eingerückt.

Breiter Mittelschub mit einem Feld aus Maserholzfurnier, das wohl geflammt ist, umrahmt von einem Band aus dunklerem Nussbaumholz. Seitlich wird das Schubfach von zwei Vogeldarstellungen, die auf stilisierten Ästen sitzen flankiert. Den oberen Abschluss bildet eine dunkel abgesetzte Deckplatte mit profilierter Kante.

Die 10 Schubfächer können durch hölzerne Schieber verriegelt werden, die sich hinter der Tabernakeltüre befinden. Originale Messingbeschläge, Kastenschloss in Eisen wurde später ergänzt.

Restaurierung

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche unter Erhalt der originalen Patina. Kleinere Furnierergänzungen im Außenbereich der Schubladen wurden fachgerecht ergänzt.

Süddeutschland, wohl Kirchheim/Teck. 1. Hälfte 18. Jahrhundert.

Literaturvergleich: Kirchheimer Kunstschreiner der Barockzeit, Eine Spurensuche, Sonderausstellung im Städtischen Museum, Kirchheim unter Teck.

Höhe: 83,5 cm
Breite: 102 cm
Tiefe: 35 cm

 

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.