Art.Nr. G 737 Altkolorierter Stahlstich mit einer Ansicht auf die Stadt ‚Einbeck – von der Nord-West-Seite‘ von J. Umbach nach A Hornemann, um 1850

Art.Nr. G 737 Altkolorierter Stahlstich mit einer Ansicht auf die Stadt ‚Einbeck – von der Nord-West-Seite‘ von J. Umbach nach A Hornemann, um 1850

220,00 €
Artikel-Nr.:G 737
Material:Papier
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Altkolorierter Stahlstich mit einer Ansicht auf die Stadt ‚Einbeck – von der Nord-West-Seite‘ von J. Umbach nach A Hornemann, um 1850 in einem Biedermeierlichen Rahmen.

Der Stich zeigt die ehemalige Hansestadt Einbeck aus dem Süden Niedersachsens. Mittig zentral erhebt sich der Turm der Marktkirche St. Jakobi, links die Münsterkirche Sankt Alexandri. Der Vordergrund verläuft ein Weg, auf welchem zwei Figuren dargestellt sind, entlang an Feldern und Wiesen hin zur Stadt. Auf einen Kutschwagen, welcher sich links befindet, wird Stroh geladen.

Zustand: gleichmäßige Brauntönung, Knickfalte am unteren rechten Eck.

Friedrich Adolph Hornemann (1813 Hannover – 1890 in Düsseldorf) war Maler und Lithograph der Düsseldorfer Malerschule. Er studierte an der Kunstakademie in München).

Maße:  26 x 33 cm                          Bildausschnitt: 13,5 x 18,5 cm