Art.Nr. G 783 Ölgemälde mit einer Darstellung der Jungfrau Maria mit einem Lilienzweig, unsigniert, Ende 18. Jh.

Art.Nr. G 783 Ölgemälde mit einer Darstellung der Jungfrau Maria mit einem Lilienzweig, unsigniert, Ende 18. Jh.

950,00 €
Artikel-Nr.:G 783
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Ölgemälde mit einer Darstellung der Jungfrau Maria mit einem Lilienzweig, unsigniert, Ende 18. Jh. in einem schlichten blattvergoldeten Rahmen.

Dargestellt wird eine junge Frau, welche aufgrund ihres weißen und blauen Gewands, sowie dem Nimbus mit Sternenkranz als Jungfrau Maria erkannt werden kann. In der Hand hält sie einen Lilienzweig mit drei weißen Blüten, welche in der christlichen Ikonografie auch als Symbol der immerwährenden Jungfräulichkeit gedeutet wird. Mit ihrem Fuß steht Maria auf dem Kopf einer Schlange, was ein Verweis auf die Johannes Offenbarung Kp. 12-14 sein könnte. Der Hintergrund wird definiert von einem Wolkengebilde, welches sich hinter dem Körper lichtet und die Szene in goldenes Licht taucht.

Zustand: dupliert, minimale Craqueluren, Goldabrieb am Rahmen.

Maße:  67,5 x 98,5 cm                   Bildausschnitt: 60,5 x 91,5 cm