Art.Nr. G 789 Aquarell mit einer Ansicht auf die ‚Rheinfähre‘ in Düsseldorf von Wilhelm Herberholz, 1. Hälfte 20. Jh.

Art.Nr. G 789 Aquarell mit einer Ansicht auf die ‚Rheinfähre‘ in Düsseldorf von Wilhelm Herberholz, 1. Hälfte 20. Jh.

480,00 €
Artikel-Nr.:G 789
Material:Papier
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Aquarell mit einer Ansicht auf die ‚Rheinfähre‘ in Düsseldorf von Wilhelm Herberholz, 1. Hälfte 20. Jh. in einem ornamentverzierten Stockrahmen.

Entlang an einem breiten Ufer, welches teilweise von Gras bewachsen ist, befinden sich zwei Figuren zu Pferden und Reiten entlang des Rheins. Im Hintergrund sich Schemenhaft die Umrisse von Segelboten am Ufer und zu Wasser erkennbar. Das Gemälde ist in zarten Pastelltönen gehalten.

Zustand: vereinzelt kleine Stockflecken, Spannungsrisse am Rahmen.

Wilhelm Herberholz (1881-1956) war ein deutscher Maler und Grafiker. Seine Ausbildung erhielt er an der Kunstakademie Kassel und der Kunstakademie Düsseldorf, wo er später den Lehrstuhl für Freie Grafik und Maltechnik übernahm. Zu seinen Schülern gehörte unter anderem Otto Dix. In Düsseldorf selbst war Herberholz Mitglied des ‚Vereins der Düsseldorfer Künstler‘.

Maße:  34,5 x 44 cm                      Bildausschnitt:  21 x 27 cm