Art.Nr. G1008 Aquarellzeichnung mit der Darstellung einer ländlichen Gegend mit Fluss und Dorfkirche, signiert ‚D.‘, Ende 19. Jh.

Art.Nr. G1008 Aquarellzeichnung mit der Darstellung einer ländlichen Gegend mit Fluss und Dorfkirche, signiert ‚D.‘, Ende 19. Jh.

450,00 €
Artikel-Nr.:G1008
Material:Papier
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Aquarellzeichnung mit der Darstellung einer ländlichen Gegend mit Fluss und Dorfkirche, signiert ‚D.‘, Ende 19. Jh. in einer dunklen Holzrahmung.

Im Vordergrund der Aquarellzeichnung fließt ein ruhiger Fluss, auf dessen Oberfläche sich Enten treiben lassen. Am Ufer befinden zwei kleine Jungen, einer von ihnen sitzend mit einer Angel in der Hand und wartet darauf, dass ein Fisch anbeißt. Gegenüber grasen vier Kühe, bewacht von einer jungen Frau, welche rechts neben einer kleinen Treppe steht. Zu einer Ortschaft mit Kirche im Hintergrund, welche halb von Bäumen verdeckt ist, führt eine Brücke vom linken Bildrand aus. Ein Monogramm ‚D‘ befindet sich im linken unteren Eck, lässt sich jedoch leider keinem Künstler zuordnen.

Zustand: mehrere braune Stockflecken im Bereich des blauen Himmels.

Maße: 60 x 76 cm                            Bildausschnitt:  32 x 49 cm