Art.Nr. G1013 Kleinformatiges Ölgemälde mit einer Ansicht auf das Wiesental und den Berg Belchen im Schwarzwald von Ferdinand Dörr, um 1920/30

Art.Nr. G1013 Kleinformatiges Ölgemälde mit einer Ansicht auf das Wiesental und den Berg Belchen im Schwarzwald von Ferdinand Dörr, um 1920/30

320,00 €
Artikel-Nr.:G1013
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Kleinformatiges Ölgemälde mit einer Ansicht auf das Wiesental und den Berg Belchen im Schwarzwald von Ferdinand Dörr, um 1920/30 in einer schwarz-goldenen Rahmung

Dargestellt wird der Blick von einer Anhöhe aus über das Wiesental im Schwarzwald. Gerahmt wird die Aussicht im Vordergrund zu beiden Seiten von Nadelbäumen, welche sich bis in den Hintergrund über weite Strecken über die Bergrücken ziehen. Durch das Tal verläuft der schmale Flusslauf der gleichnamigen ‚Wiese‘ in Schlangenlinien an einzelnen Gehöften vorbei und verschwindet im Hintergrund in einer Biegung hinter Bergen. Am rechten Bildrand erhebt sich der ‚Belchen‘, welcher mit seinen 1414m zum vierthöchsten Berg des Schwarzwaldes gezählt wird.

Zustand: Platte nach vorn hin gewölbt, Goldabrieb am Rahmen

Ferdinand Dörr (1880 Bad Dürrheim – 1968 Karlsruhe) war Landschaftsmaler, Radierer und Zeichner. Er studierte an den Kunstakademien in Stuttgart und Karlsruhe, unter anderem bei Hans Thoma. Dörr war Mitglied des Karlsruher Künstlerbundes, sowie der Grötzinger Künstlerkolonie.

Maße:  28,5 x 34 cm                       Bildausschnitt:  24 x 29 cm