Art.Nr. G1018 Großformatiges Ölgemälde einer Winterlandschaft mit Figurenstaffagen vor einem Dorf, signiert H. Brondo, Anfang 20. Jh.

Art.Nr. G1018 Großformatiges Ölgemälde einer Winterlandschaft mit Figurenstaffagen vor einem Dorf, signiert H. Brondo, Anfang 20. Jh.

980,00 €
Artikel-Nr.:G1018
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Großformatiges Ölgemälde einer Winterlandschaft mit Figurenstaffagen vor einem Dorf, signiert H. Brondo, Anfang 20. Jh. in einem opulenten blattvergoldeten Rahmen mit Eichenblattmotiv.

In einer grauen Winterlandschaft führt mittig zentralperspektivisch ein breiter Weg vorbei an wenigen Höfen mit Fachwerk in Richtung des Hintergrunds, wo sich ein Dorf mit einer einfachen Kirche ohne Spitzdach befindet. Vorbei an kahlen, dunklen Bäumen und krummen Holzzäunen, welche die Grundstücke der Höfe eingrenzen, laufen vereinzelte Figurenstaffagen. Im Vordergrund ein Paar mit einem kleinen Mädchen, welches ein rotes Tuch über dem Kopf trägt. Der Weg ist durchzogen von Furchen und spiegelt auf seiner eisigen Oberfläche das Licht der tief stehenden roten Sonne wider, welche sich durch eine dichte, graue Wolkendecke kämpft. Das Gemälde ist in der rechten unteren Ecke signiert, über den Künstler H. Brondo sind jedoch leider keine Informationen bekannt.

Zustand: Leinwand minimal wellig, keine Craqueluren.

Maße: 90 x 117,5 cm                     Bildausschnitt:  53,5 x 79,5 cm