Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G1022 Ölgemälde mit der Darstellung einer niederländischen Landschaft im Winter mit Figurenstaffagen, A. H. Adrianus, 1837

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G1022 Ölgemälde mit der Darstellung einer niederländischen Landschaft im Winter mit Figurenstaffagen, A. H. Adrianus, 1837

2.350,00 €
Artikel-Nr.:G1022
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Ölgemälde mit der Darstellung einer niederländischen Landschaft im Winter mit Figurenstaffagen, A. H. Adrianus, 1837 in einem dekorativen Stuckrahmen.

Mittig vom Vordergrund führt ein breiter schneebedeckter Weg zentralperspektivisch durch eine Allee aus winterlich kahlen Bäumen, hin zu einer kleinen Ortschaft im Hintergrund. Dass es sich hierbei um eine niederländische Szenerie handelt, verraten die charakteristischen Windmühlen, welche sich sowohl am linken Bildrand, als auch rechts in der Ferne befinden. Die Landschaft wird in violettes Licht einer untergehenden Sonne getaucht, wodurch der helle Schnee zu leuchten scheint. Zu beiden Seiten des Weges befinden sich Wasserläufe, deren Oberflächen zu dicken Eisschichten gefroren sind. Hier, ebenso wie auf dem angrenzenden See im rechten Hintergrund, werden kleine Figurenstaffagen beim Eislaufen dargestellt. Beobachtet werden sie von einem Mädchen in dicker Winterkleidung, sowie einem Mann auf einem Pferd, die beide mittig auf dem Weg stehen. Eine Signatur befindet sich zusammen mit der Datierung in der rechten unteren Bildhälfte.

Zustand: vereinzelt feine Craqueluren, Keilrahmen zeichnet sich stellenweise ab, geleimte Bruchstelle am rechten oberen Eck des Rahmens.

Anthon Hermanus Adrianus (1821 Amsterdam – 1860er Jahre) war ein niederländischer Landschaftsmaler. In seinem Oeuvre befinden sich zahlreichen Landschaftsdarstellung, unter anderem Winterlandschaften mit oder ohne Genre-Figurenstaffagen. Vereinzelt finden sich auch Maritime Szenen.

Maße: 62 x 70 cm                            Bildausschnitt:  40,5 x 49,5 cm