Art.Nr. G1119 Großformatige Serigraphie mit einer Ansicht der Stadt Esslingen von Walter Strich-Chapell, 1907

Art.Nr. G1119 Großformatige Serigraphie mit einer Ansicht der Stadt Esslingen von Walter Strich-Chapell, 1907

420,00 €
Artikel-Nr.:G1119
Material:Papier
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Großformatige Serigraphie mit einer Ansicht der Stadt Esslingen von Walter Strich-Chapell, 1907 in einer schlichten, goldfarbenen Rahmung

Diese Serigraphie, auch Siebdruck genannt, zeigt einen Ausblick über die Stadt Esslingen am Neckar. Der Betrachter befindet sich auf einem gepflasterten Weg inmitten der Weinberge an einem Hang, vor ihm breitet sich die Altstadt aus. Besonders markant und wiedererkennbar sein die beiden Kirchen, deren Türme aus der Stadtsilhouette. Links sehr prominent der gotische Turm der Frauenkirche, rechts der Doppelturm der Stadtkirche St. Dionys. Am linken oberen Bildrand ist die mittelalterliche Burg zu sehen, zu welcher der bekannte überdachte Treppenaufgang aus der Stadt hinaufführt. Sehr schön ist der abendliche Lichteinfall der untergehenden Sonne, welche die Dächer in goldenes Licht taucht. Die Signatur und Datierung befinden sich im linken unteren Eck.

Zustand: kleinere Kratzer am unteren Bildrand, wodurch Weiß des Papiers zum Vorschein kommt

Walter Strich-Chapell (1877-1960) war ein Maler aus dem Baden-Württemberger Raum. Nach seiner Lehre als Dekorationsmaler fand er eine Stelle als Theatermaler am Königlichen Residenztheater in Stuttgart. 1895 war er zudem Schüler an der Kunstgewerbeschule. Es folgte ein Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. Strich-Chapell ist hauptsächlich für seine Landschaftsdarstellungen der Schwäbischen Alb bekannt.

 

Maße:  58,5 x 78 cm                                       Bildausschnitt:  54,5 x 74 cm