Art. Nr. G464 – Stillleben in Öl eines Blumen-Bouquets und Pfirsichen von H. Böklen, 1934 in einem zeitgenössischen, teilvergoldeten Rahmen

Art. Nr. G464 – Stillleben in Öl eines Blumen-Bouquets und Pfirsichen von H. Böklen, 1934 in einem zeitgenössischen, teilvergoldeten Rahmen

420,00 €
Artikel-Nr.:G464
Material:Öl auf Karton
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Auf einem angedeuteten Tisch mit einer Erhöhung, welche von orange- und braunen Stoffbahnen verdeckt wird, steht rechts eine Vase mit üppigem Blumen-Bouquet. Große Blüten in verschiedenen Orange- und Rottönen werden unterbrochen vom Grün der Blätter. Links davon sind sechs Pfirsiche liegend dargestellt. Der Hintergrund ist in gedeckten Grüntönen gehalten. Die Signatur befindet sich oben links.

Zustand: Senkrechte Falten in Leinwand, an diesen Stellen teilweise leichter Farbabrieb.

Hilde Böklen (1897-1987) war eine schwäbische Malerin, Zeichnerin und Grafikerin. Sie war Schülerin bei Josef Kerschenstein (München).

Maße:  52,5 x 73,5 cm              Bildausschnitt:  44 x 66 cm