Art.Nr. G564 Schwäbische Landschaftsdarstellung in Öl von H. Umgelter, 1. Hälfte 20. Jh.

Art.Nr. G564 Schwäbische Landschaftsdarstellung in Öl von H. Umgelter, 1. Hälfte 20. Jh.

580,00 €
Artikel-Nr.:G564
Material:Öl auf Holz
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Schwäbische Landschaftsdarstellung in Öl von H. Umgelter, 1. Hälfte 20. Jh. in einem einfachen goldfarbenen Rahmen.

Das Gemälde ist in stimmungsvolles Abendlicht getaucht. In einer flachen Talsenke, zwischen bewaldeten Hügeln, befindet sich mittig ein schmaler Bachlauf. Dieser breitet sich am unteren Bildrand aus und spiegelt das Graublau des von Wolken bedeckten Himmels. Am Ufer stehen drei Bäume, deren Äste herbstlich kahl und deren Stämme in das goldgelbe Licht der untergehenden Sonne getaucht sind.

Zustand: kleine Ausbruchstelle am unteren linken Eck des Rahmens.

Herrmann Umgelter (1891-1962) war passionierter Landschaftsmaler aus dem Raum Stuttgart Botnang. Er studierte zwischen 1908-1911 in München. 1927 wurde er ihm Rahmen einer Jubiläumsaustellung des Württembergischen Kunstverein präsentiert. Lit.Vgl. Schwäbisches Künstlerlexikon, Gert Nagel.

Maße:  27 x 38 cm                          Bildausschnitt:  23,5 x 34,5 cm