Art.Nr. G597 Ölgemälde einer alpenländischen Landschaft mit See und Burgruine, unsigniert, Mitte 19. Jh.

Art.Nr. G597 Ölgemälde einer alpenländischen Landschaft mit See und Burgruine, unsigniert, Mitte 19. Jh.

330,00 €
Artikel-Nr.:G597
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Ölgemälde einer alpenländischen Landschaft mit See und Burgruine, unsigniert, Mitte 19. Jh. in einer goldenen Rahmung mit floralen Ornamenten.

In kräftigen Farbtönen wird hier die Landschaft am Ufer eines Sees dargestellt. Dieser grenzt im Hintergrund an einer Bergkette, deren Gipfel im frühmorgendlichen Licht in zarten rosarot-Tönen schimmern. Der Himmel ist in hellem Blau gehalten und nur von wenigen feinen Wolken behangen. Im Vordergrund, neben hohen Laubbäumen, befindet sich eine einfache Hütte, aus deren Schornstein weißer Rauch aufsteigt. Ein einzelner Wanderer mit Stock steht auf dem Platz davor. Am linken Bildrand auf einer Anhöhe aus rotem Feldgestein ragt eine Festung mit Blick über den See. Das Gemälde ist unsigniert.

Zustand: Gemälde wurde restauriert, Leinwand doubliert. Feine Craqueluren im Bereich des Himmels. Kleinere Stoßschäden am Rahmen.

Maße: 47,5 x 58 cm                        Bildausschnitt:  37,5 x 48 cm