Art.Nr. G672 Landschaftsgemälde in Öl von Emil Wennerwald, Ende 19. Jh.

Art.Nr. G672 Landschaftsgemälde in Öl von Emil Wennerwald, Ende 19. Jh.

580,00 €
Artikel-Nr.:G672
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Landschaftsgemälde in Öl von Emil Wennerwald, Ende 19. Jh. in einem goldenem Stuckleistenrahmen

Das Gemälde zeigt einen Blick über eine spätsommerliche Landschaft mit bewaldeten Hügeln und einem kleinen Tal, durch welches ein Fluss horizontal durch das Bild verläuft. Wald und Wiesen sind bereits teilweise braun, rot und orange verfärbt. Am Himmel stehen vereinzelt Wolkenansammlungen. Die abendliche Sonne, welche sich rechts außerhalb des Bildausschnitts befindet, lässt die Bäume an dem kleinen Hang an der linken Seite lange Schatten ziehen.

Zustand: Parallel zum oberen Rahmen Abdruck des Keilrahmens auf Leinwand. Stellenweise nicht deckender Farbauftrag am unteren Bildrand.

Emil August Theodor Wennerwald wurde am 4. August 1859 geboren und verstarb am 21. Mai 1934. Er lebte und arbeitete in Kopenhagen und ist bekannt für seine Landschaftsdarstellungen. Studiert hatte er an der Königlich Dänischen Akademie der Bildenden Künste.

Lit.: Thieme/Becker Allgemeines Lexikon bildender Künstler

Maße:  62 x 81 cm                          Bildausschnitt: 46,5 x 65,5 cm