Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G923 Ölgemälde mit der Portraitdarstellung einer älteren Dame mit dunklem Kopftuch von Eugen Hofmeister (zugeschrieben), 2. Hälfte 19. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G923 Ölgemälde mit der Portraitdarstellung einer älteren Dame mit dunklem Kopftuch von Eugen Hofmeister (zugeschrieben), 2. Hälfte 19. Jh.

480,00 €
Artikel-Nr.:G923
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Ölgemälde mit der Portraitdarstellung einer älteren Dame mit dunklem Kopftuch von Eugen Hofmeister (zugeschrieben), 2. Hälfte 19. Jahrhundert in einem neuzeitlichen, teils blattvergoldeten Rahmen

Die Dame wird als Brustbild im Dreiviertelprofil dargestellt. Der Blick ist links am Betrachter vorbei in die Ferne gerichtet. Sie hält den Kopf leicht geneigt, ihr Gesicht ist vom Alter gezeichnet und ihre Lippen sind zu einem Lächeln angedeutet. Bekleidet ist die Dame mit einem dunklen Kopftuch, welches im Nacken zusammengebunden wurde und dessen Enden seitlich über die Schultern gelegt wurden. Eine Bordüre mit floralen Motiven zieht sich entlang des Randes. Unter einer altrosa Jacke und einem cremefarbenen Tuch mit kurzen Fransen trägt sie eine weiße Bluse. Das Gemälde ist unsigniert, wird jedoch dem Künstler Eugen Hofmeister zugeschrieben.

Zustand: gleichmäßige Craqueluren, Keilrahmen zeichnet sich ab. Farbabplatzung im unteren rechten Eck, sowie auf Höhe des Ohres.

Eugen Hofmeister (1843 Rottenburg – 1930 Tübingen) war Maler und Zeichenlehrer. Nach seiner Ausbildung als Kaufmann schrieb er sich in der Antikenklasse der Münchner Kunstakademie ein, unterbrach sein Studium jedoch für kurze Zeit für den Besuch an der Kunstgewerbeschule in Nürnberg. Er studierte u. a. beim Akademiedirektor August Kreling, dem Genremaler Carl Jäger, dem Tiermaler Alexander Wagner und dem zu dieser Zeit sehr populäre Historienmaler Carl Theodor von Piloty. Nach einem Aufenthalt in Tirol und Venedig arbeitete Hofmeister als Maler und nahm 1880 eine Anstellung als Zeichenlehrer an der Universität in Tübingen an. Lit. Vgl. Blattner, E. A. [Hrsg.]: Künstler für Studenten – Bilder der Universitätszeichenlehrer 1780-2012. Stadtmuseum Tübingen.

Maße:  42,5 x 51,5 cm                   Bildausschnitt:  33,5 x 42,5 cm