Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G928 Stahlstich ‚Tübingen im Jahr 1643.‘ nach Merian, Mitte 19. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. G928 Stahlstich ‚Tübingen im Jahr 1643.‘ nach Merian, Mitte 19. Jh.

180,00 €
Artikel-Nr.:G928
Material:Papier
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Stahlstich ‚Tübingen im Jahr 1643.‘ nach Merian, Mitte 19. Jh. in einer neuzeitlichen, schwarz-goldenen Leistenrahmung.

Dieser Stahlstich zeigt eine Gesamtansicht der Universitätsstadt Tübingen. Am Ufer des Neckars, welcher horizontal in der unteren Bildhälfte verläuft, breitet sich die Altstadt hinter den Stadtmauern aus. Die prominentesten Gebäude sind zum einen die Stiftskirche rechts, sowie das Schloss Hohentübingen am linken Bildrand. Im Vordergrund befinden sich kleine Figurenstaffagen in Form eines Hirten mit Schafherde, einem Bauernpaar, sowie einer Kutsche, welche die berühmte Neckarbrücke passiert hat. Das Blatt ist nicht signiert, verweist jedoch auf Matthäus Merians Kupferstich, welcher um 1640 entstand.

Zustand: Papier leicht bräunlich getönt, vereinzelt Stockflecken. Retuschierter Stoßschaden an rechter Seite des Rahmens.

Maße:  20,5 x 24,5 cm                   Bildausschnitt:   11 x 15,5 cm