Art.Nr. G938 Ölgemälde mit einer Ansicht auf einen ländlichen Hof mit Figurenstaffagen, unbezeichnet, um 1800

Art.Nr. G938 Ölgemälde mit einer Ansicht auf einen ländlichen Hof mit Figurenstaffagen, unbezeichnet, um 1800

380,00 €
Artikel-Nr.:G938
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:Empire
Details:ausblenden
Ölgemälde mit einer Ansicht auf einen ländlichen Hof mit Figurenstaffagen, unbezeichnet, um 1800 in einer neuzeitlichen Rahmung.

Am Ufer eines Flusses zwischen hoch gewachsenen Bäumen steht eine einfache Hütte mit Reetdach. Auf dem unbefestigten Hof im Vordergrund stehen allerlei Gerätschaften wie einzelne Wagenräder oder Leitern. Zwischen dieser Unordnung spielen Kinder mit Hunden und kleinen Wägen. Weitere Figurenstaffagen gehen ihren Arbeiten nach, am vorderen Bildrand wird Holz gehackt, in einer Wanne neben einem Boot am Fluss Wäsche gewaschen. Gegenüber liegt ein kleines Dorf. Gut erkennbar ist der Kirchturm, welcher über die restlichen Dächer emporragt. Das Gemälde ist unbezeichnet und stammt aus der Zeit um 1800.

Zustand: Firniss ist braun getönt, vertikaler Bruch in der Farbe am rechten Rand entlang des Keilrahmens. Weitere Bruchstelle in der Farbe auf Höhe des einzelnstehenden Baumes.

Maße:  35,5 x 43 cm                       Bildausschnitt: 24,5 x 31,5 cm