Art.Nr. G978 Kleinformatiges Ölgemälde ‚No. 5 Schweizergegend von Fidau(?)‘ mit einer Landschaftsdarstellung und Figurenstaffagen, unbez., um 1700

Art.Nr. G978 Kleinformatiges Ölgemälde ‚No. 5 Schweizergegend von Fidau(?)‘ mit einer Landschaftsdarstellung und Figurenstaffagen, unbez., um 1700

1.200,00 €
Artikel-Nr.:G978
Material:Öl auf Leinwand
Stil-Epoche:k.A.
Details:ausblenden
Kleinformatiges Ölgemälde ‚No. 5 Schweizergegend von Fidau(?)‘ mit einer Landschaftsdarstellung und Figurenstaffagen, unbezeichnet, um 1700 in einer breiten goldenen Rahmung.

Dargestellt ist eine Landschaft mit zentral gelegenem See. Der Betrachter befindet sich in einer leicht erhöhten Position und blickt über ein Tal, welches von den Vorläufern eines Gebirges eingerahmt wird. Zu beiden Seiten des Sees, nahe des Ufers, befinden sich Gebäude. Links eine Ortschaft mit Kirchturm und wenigen Häusern, rechts eine ummauerte Klosteranlage. Beide werden verbunden durch einen Weg, welcher im unteren rechten Bildviertel ein einer Kurve verläuft und links über eine schmale hölzerne Brücke führt. Neben Wanderern und Spaziergänger sind zwei Fischerboote dargestellt, eines von ihnen noch am Ufer anliegend, das andere auf dem See in Richtung der Ortschaft treibend. Am linken Bildrand entspringt eine Quelle aus einem Felsvorsprung.

Zustand: Leinwand wurde doubliert, feine Craqueluren.

Maße:  31 x 39 cm                           Bildausschnitt:  20,5 x 28 cm