Art.Nr. G 75 Fritsch, Melchior: Ölgemälde, Landschaftsmalerei, Mitte 19. Jh.

Art.Nr. G 75 Fritsch, Melchior: Ölgemälde, Landschaftsmalerei, Mitte 19. Jh.

880,-- €
Artikel-Nr.:G75
Details:ausblenden

Melchior Fritsch, geb. 2.1.1826 in Wien, gest. 5.5.1889 ebenda, war Schüler der Akademie unter Mössmer, Jos. Höger und Franz Steinfeld. Seit 1851 in der Ausstellung des Wiener Kunstvereins vertreten, gelegentlich auch in Paris (1867) und Berlin (1886), malte hauptsächlich Wald- und Gebirgslandschaften. Waldlandschaft mit altem Eichenbaum und davor aufgestapeltem Holz. Öl auf Malkarton, rechts unten signiert, Mitte 19. Jh., im Gemälde Krakilierung durch Keilrahmen. Rahmen später ergänzt, mit leichten Abstoßungen. Lit. Vgl.: Thieme Becker

Maße mit Rahmen: B35 cm H 44 cm
Maße ohne Rahmen: B 27,5 cm H 36,5 cm