G 678 Darstellung eines Französischen Edelmannes mit Schusswaffe von L. G. Brillouin, 2. Hälfte 19. Jh.

G 678 Darstellung eines Französischen Edelmannes mit Schusswaffe von L. G. Brillouin, 2. Hälfte 19. Jh.

380,00 €
Artikel-Nr.:G 678
Material:Papier
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Darstellung eines Französischen Edelmannes mit Schusswaffe von L. G. Brillouin, 2. Hälfte 19. Jh. in einem vergoldeten Leistenrahmen mit Perlstab und einem braunen Textil-Passepartout.

Das Gouache-Gemälde zeigt in monochromen braunen Farbtönen ein Interieur, in welchem mittig eine Edelmann steht. Der Mann, bei dem es sich wahrscheinlich um einen Adeligen handelt, ist im Stil des späten Rokokos, mit Perücke und Mantel mit Spitzenbesatz, gekleidet. Er steht neben einem Tisch, vor welchem ein gepolsterter Armlehnstuhl umgeworfen am Boden liegt. Der Edelmann hat sein rechtes Bein nach vorn gestellt und befindet sich in einer dramatischen Bewegung, während er in der linken Hand ein weißes Tuch hält und sich mit der Rechten eine Pistole an die Brust drückt. In seinem Gesicht scheint Verärgerung und Verzweiflung zu liegen.

Zustand: Helle Stockflecken am Passepartout und kleinere Abnutzungen am Rahmen.

Louis Georges Brillouin (1817 – 1893) war ein Genremaler aus Paris. Er studierte an der École des beaux-arts. Nach gewonnenen Preisen bei Ausstellungen im Salon widmete er sich den Genreszenen mit dem Gouache-Verfahren, welche im 1869 eine weitere Auszeichnung brachte. (Lit. Thieme/Becker)

Maße:  31,5 x 40 cm                      Bildausschnitt: 23 x 32 cm