G 784 Ölgemälde eines heiligen Mönches, unsigniert, Ende 18. Jh.

G 784 Ölgemälde eines heiligen Mönches, unsigniert, Ende 18. Jh.

390,00 €
Artikel-Nr.:G 784
Material:Öl auf Holz
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Ölgemälde eines heiligen Mönches, unsigniert, Ende 18. Jh. in einem geschnitzten, teilweise vergoldeten Zierrahmen.

Der Mönch nimmt in seiner Darstellung den Großteil des Gemäldes ein. Er wird frontal dargestellt, der Kopf im Dreiviertelprofil und nach links geneigt. Bekleidet ist er mit einer hellen Kutte, deren Kapuze er aufgesetzt hat. Seine Hände hat er auf Höhe der Brust überkreuzt, zudem hält er ein Kruzifix ihm zugewandt, auf welches er hinabblickt. Der Hintergrund ist eintönig braun gehalten, lediglich hinter dem Kopf des Mönches wird er durch dessen Heiligenschein mit Sternen erhellt. Ein weiterer Stern wird auf seiner Brust dargestellt. Das Gemälde ist nicht bezeichnet und es liegen keine Informationen über den hier dargestellten Heiligen vor. Eventuell könnte es sich hierbei um den hl. Franz von Assisi handeln, welcher als Gründer des Franziskanerordens gilt.

 Zustand: Unebenheiten im Holz, Spuren eines ehemaligen Holzwurmbefalls. Farbabplatzung auf Höhe der Kapuze.

Maße:  29,5 x 39,5 cm                   Bildausschnitt:  25,5 x 35 cm