G221 Herold, D., Ölgemälde: Portrait eines preussischen Hauptmanns, rückseitig datiert und bezeichnet: 1842

G221 Herold, D., Ölgemälde: Portrait eines preussischen Hauptmanns, rückseitig datiert und bezeichnet: 1842

690,00 €
Artikel-Nr.:G221
Material:vergoldet
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Herold, D., Ölgemälde: Portrait eines preussischen Hauptmanns, rückseitig datiert und bezeichnet: 1842

Herold, Maler in Berlin, zeigte 1816-32 in der dortigen Akademieausstellung meist Bildnisse in Öl, 1832 auch eine Kopie nach einer Madonna Raffaels. Bei dem vorliegenden Gemälde stellt der Maler einen preussischen Hauptmann der Artellerie im Portrait dar. Das an seinen Epaulette prangende „F“ steht für Feuerwerker, die laut Literatur zum Teil öfters erblindeten. Die diskrete Augenklappe, lässt darauf schließen, dass dies auf den hier abgebildeten Hauptmann offenbar zutreffen würde.

Öl auf Leinwand, leichte Krakelierung, Originalrahmen
Liter. Vgl.: Thieme/Becker Bd. 15/16

Höhe: 55 cm, Breite: 46,5 cm
Bildausschnitt:
49 cm x 40 cm