Kupferstich mit einer Ansicht von ‚Niedernau‘ bei Rottenburg von H.F. Eisenbach, um 1820

190,00 

Eingerahmt von Nadelwäldern befindet sich eine Ansammlung von mehreren Gebäuden, bei welchen es sich um den Rottenburger Stadtteil Niedernau handelt. Auf der freien Fläche davor befinden sich mehrere kleine Figurenstaffagen, teil zu Pferd oder mit Kutsche.

Availability: 1 vorrätig SKU: G1044 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Art.Nr. G1044 Kupferstich mit einer Ansicht von ‚Niedernau‘ bei Rottenburg von H.F. Eisenbach, um 1820 in einer blattversilberten Rahmung

Eingerahmt von Nadelwäldern befindet sich eine Ansammlung von mehreren Gebäuden, bei welchen es sich um den Rottenburger Stadtteil Niedernau handelt. Auf der freien Fläche davor befinden sich mehrere kleine Figurenstaffagen, teil zu Pferd oder mit Kutsche. Niedernau wurde erstmals 1127 urkundlich erwähnt und darf seit 1936 den amtlichen Beinamen ‚Bad‘ führen. Die Ortschaft liegt zwischen Rottenburg und Horb. Dieser Kupferstich stammt aus dem Sammelwerk ‚Beschreibung und Geschichte der Stadt und Universität Tübingen‘, welche von H.F. Eisenbach herausgebracht und vom Tübinger Buchverlag Osiander 1822 verlegt wurde.

Zustand: Papier bräunlich getönt, vereinzelt Stockflecken. Teilweise Altersspuren am Rahmen.

Heinrich Ferdinand Eisenbach (1795 Bietigheim – 1859 Kirchheim unter Teck) war ein deutscher Philologe und Slavist. Als Professor an der Universität Tübingen unterrichtete er neue Sprachen, wurde jedoch 1830 an die Gewerbeschule nach Stuttgart versetzt und ab 1843 Gymnasiallehrer in Ulm.

Maße: 17 x 21,5 cm                                        Blatt:  10,5 x 15 cm

Zusätzliche Informationen

Material

Papier

Stil-Epoche

19. Jahrhundert

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.