Lithographie mit einer Ansicht von Tübingen aus der Vogelperspektive von Wilhelm von Breitschwert, 1865

1.200,00 

Diese Lithographie zeigt ein Panorama der Stadt Tübingen im Jahr 1865 aus einer Vogelperspektive aus. Der Blick geht gen Nord-Westen, die Stadt liegt somit diagonal vor dem Betrachter. Unverkennbar sind das Schloss Hohentübingen, die Stiftskirche sowie die Neckarbrücke mit der angrenzenden Insel.

Availability: 1 vorrätig SKU: G1049 Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Art.Nr. G1049 Lithographie mit einer Ansicht von Tübingen aus der Vogelperspektive von Wilhelm von Breitschwert, 1865 in einer schlichten blattversilberten Rahmung

Diese Lithographie zeigt ein Panorama der Stadt Tübingen im Jahr 1865 aus einer Vogelperspektive aus. Der Blick geht gen Nord-Westen, die Stadt liegt somit diagonal vor dem Betrachter. Unverkennbar sind das Schloss Hohentübingen, die Stiftskirche sowie die Neckarbrücke mit der angrenzenden Insel. Der Österberg in der rechten Bildhälfte ist noch weites gehend unbebaut und in Terrassen für den Weinanbau unterteilt. Ein interessantes Detail ist der Bahnhof am linken Bildrand, welcher zu diesem Zeitpunkt erst drei Jahre zuvor eröffnet wurde. Der Titel des Blattes befindet sich ursprünglich unterhalb der Ansicht und lautet ‚Tübingen aus der Vogelschau – gewidmet Seiner Majestät dem König zur Erinnerung an Höchst Seine Anwesenheit in Tübingen den 1. und 2. Juni 1865‘.

Zustand: Mittig vertikale Knickfalte, Stockflecken im oberen Bereich des Himmels und am unteren Blattrand.

Wilhelm von Breitschwert (1828 Ellwangen – 1875 München) war ein deutscher Zeichner, der lange Zeit in Stuttgart lebte und unter anderem auch einige Ansichten von Tübingen anfertigte. Erschienen ist das Blatt im Verlag der Osiander’schen Buchhandlung.

Maße: 54 x 67 cm                                            Bildausschnitt:  35,5 x 47,5 cm

Zusätzliche Informationen

Material

Papier

Stil-Epoche

19. Jahrhundert

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.