G1255 Kupferstich mit der Darstellung einer Berglandschaft mit Mühle von Marcus Sadeler nach Pieter Stevens, um 1650

480,00 

Dargestellt wird in diesem Kupferstich eine Landschaft, welche von felsigem Gestein und steilen Berghängen geprägt wird. Zwischen Baumwipfeln ragen massive Architekturen empor, welche an Burgen erinnern. Der Mittelgrund wird von einer Mühle eingenommen.

Availability: 1 vorrätig SKU: G1255 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Art.Nr. G1255 Kupferstich mit der Darstellung einer Berglandschaft mit Mühle von Marcus Sadeler nach Pieter Stevens, um 1650 in einer neuzeitlichen blattversilberten Rahmung

Dargestellt wird in diesem Kupferstich eine Landschaft, welche von felsigem Gestein und steilen Berghängen geprägt wird. Zwischen Baumwipfeln ragen massive Architekturen empor, welche an Burgen erinnern. Eine von ihnen befindet sich auf einem Gipfel im rechten oberen Bildviertel. Sonnenstrahlen brechen durch die Wolkendecke und führen an den Mauern vorbei. Der Mittelgrund wird von einer Mühle eingenommen, deren Rad von der Strömung eines Wasserlaufs angetrieben wird. Kleine Figurenstaffagen befinden sich entlang des Ufers bei der Arbeit.

Zustand: Blatt beschnitten, Papier bräunlich getönt. Stockfleckig im oberen linken Bildviertel. Zwei vertikale Einrisse am oberen und unteren Blattrand mittig.

Marus Sadeler (geb. 1614 in München) war ein Kupferstecher, Grafiker, Kunsthändler und Grafikverleger. Zu seinem Oeuvre gehören Kupferstiche nach Vorbildern wie Pieter Stevens dem Jüngeren (1567-?). Eine Version befindet sich in der Sammlung der Royal Academy of Arts in London (Objektnr. 05/4513) mit dem Titel ‚Bohemian landscape with mill race‘ im unbeschnittenen Zustand, bei welchem sich am unteren rechten Eck der Verweis auf den Künstler befindet.

Maße: 37 x 42,5 cm                                      Bildausschnitt: 20,5 x 26 cm

Zusätzliche Informationen

Material

Papier

Stil-Epoche

17. Jh.

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.