Kupferstich mit einer Ansicht auf die Stadt Ohsen von C. Merian, um 1640

360,00 

Der Kupferstich zeigt eine Ansicht auf die Stadt Ohsen von einer Anhöhe aus. Im Vordergrund verläuft der Fluss Weser und gabelt sich in der rechten Bildhälfte. Auf dieser Insel, welche dadurch entsteht, steht eine Wasserschloss-Anlage, welche mit ‚Fürstliches Amthaus Ohsen‘ bezeichnet wird.

Availability: 1 vorrätig Artikelnummer: G 739 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

G 739 Kupferstich mit einer Ansicht auf die Stadt Ohsen von C. Merian, um 1640 in einem blattversilberten Rahmen

Der Kupferstich zeigt eine Ansicht auf die Stadt Ohsen von einer Anhöhe aus. Im Vordergrund verläuft der Fluss Weser und gabelt sich in der rechten Bildhälfte. Auf dieser Insel, welche dadurch entsteht, steht eine Wasserschloss-Anlage, welche mit ‚Fürstliches Amthaus Ohsen‘ bezeichnet wird. Die Stadt selbst liegt an beiden Uferseiten. Mittig erhebt sich der Kirchturm der Petri Kirche, welche zusammen mit dem Wasserschloss mit zu den ältesten Gebäuden der Gemeinde gehört. Ohsen zählt zur Gemeinde Emmingen bei Hameln.

Caspar Merian: 1627 in Frankfurt am Main – 1686 in Westfriesland, war der Sohn von Matthäus Merian und ebenfalls einer der bedeutendsten topographischen Kupferstecher und Verleger. Gemeinsam mit seinem Bruder Matthäus der Jüngere führte er den Verlag seines Vaters nach dessen Tod weiter.

Zustand: Falten im linken oberen Bildteil, welche erst nach dem Druck geglättet wurden. Fehlstellen wurden nachträglich nachgezeichnet.

Maße:  31 x 43 cm                          Druckplatte:  20,5 x 40 cm

Zusätzliche Informationen

Material

Papier

Stil-Epoche

17. Jh.

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.