Kupferstich mit Gesamtansicht „Bregenz“ von Matthäus Merian (1593-1650), Mitte 17. Jh.

280,00 

Dieser Kupferstich zeigt eine Gesamtansicht der Stadt Bregenz am Bodensee. Dieser breitet sich im Vordergrund mit vereinzelten Schiffen vor der Stadt aus. Im Hintergrund sind Bergketten der Voralpen erkennbar.

Availability: 1 vorrätig SKU: G382 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Art.Nr. G382 Kupferstich mit einer Gesamtansicht von Bregenz, Matthäus Merian, Mitte 17. Jh. in neuzeitl. Rahmung

Dieses Blatt zeigt eine Ansicht der Stadt Bregenz am Bodensee. Auf der unteren Bildhälfte ist eine Legende zu sehen, die Erklärungen zu den verschiedenen markanten Punkten der Stadt bereithält. Dahinter ist der Bodensee erkennbar, auf welchem einige Boote und Elemente der Flößererei zu finden sind. Hinter der Hafenanlage am Ufer befindet sich die Stadt im Mittelgrund. So sind viele historische Gebäude zu sehen, wie unter anderem das Rathaus oder die Pfarrkirche. Hinter der Stadtansicht erheben sich die ersten voralpinen Berge, wobei auf einem besonders markanten Sporn, das Schloss förmlich thront. Der leicht bewölkte Himmel wird mit der mittigen Bezeichnung „Bregentz“ ergänzt.

Matthäus Merian (1593-1650) der Ältere war ein schweizerischer-deutscher Kupferstecher und Verleger aus der vornehmen Basler Familie Merian. Er gab zahlreiche Landkarten, Städteansichten und Chroniken heraus. Sein Hauptwerk ist die Topographia Germaniae. Merians Stadtansichten erfreuen sich bis in unsere Zeit größter Beliebtheit. Seit ihrem Erscheinen dienten sie immer wieder als Vorlagen und fanden Verwendung in verschiedensten Zusammenhängen, sei es für Stadtbrandillustrationen oder für Kalenderblätter.

Zustand:        Das Blatt befindet sich in gutem Zustand

Maße:             Breite: 41 cm Höhe: 30 cm,  Bildausschnitt: 38,5 cm x 28 cm

Literatur:      Schefold, Alte Ansichten von Württemberg

 

 

Zusätzliche Informationen

Material

Papier

Stil-Epoche

17. Jh.

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.