Louis Seize Kommode in Eiche, wohl Mainz, um 1790

2.680,00 

Louis Seize Kommode, Eiche Massivholz, Schubkästen in Weichholz. Rechteckiger Korpus mit gerundeten, verkröpften Ecken.

Availability: 1 vorrätig SKU: 5694 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Art.Nr. 5694 Louis Seize Kommode in Eiche, wohl Mainz, um 1790

Louis Seize Kommode, Eiche Massivholz, Schubkästen in Weichholz. Rechteckiger Korpus mit gerundeten, verkröpften Ecken. Der Korpus ruht auf Vierkantspitzfüßen, teils mit kannelierten Feldern. Leicht vorgesetztes Sockelprofil, die Front ist in drei Felder unterteilt, das mittlere leicht vorgesetzt. Auf den Ecken befinden sich geschnitzte Schuppenbänder, teils in der Mitte mit Behangornamenten dekoriert. Die Felder der Schubfächer sind kanneliert, beschnitzt und umrahmt von wellenförmigen Bändern. Unterhalb der Deckplatte befinden sich drei schmale Schubfächer, die mit verschlungenen, geschnitzten Bändern verziert sind. Die oberen Schubfächer werden von einer Traverse mit Zick-Zackdekor abgegrenzt. Die Zugknöpfe sind aus geschnitztem Holz.

Die Seitenteile sind in Rahmenbauweise gefertigt, mit zurückgesetzten Füllungen, in der Mitte mit stilisierten Blüten verziert. Die hinteren Stollen übernehmen die Ornamentik der abgerundeten, vorderen Ecken. Die Deckplatte ist an den Ecken sowie auf der Frontseite in der Mitte verkröpft, mit profilierter Kane.

Originale Messingbeschläge, originale Schlösser in Eisen.

 

Restaurierung

Restaurierte, Schellack mattierte, gewachste Oberfläche, unter Erhaltung der originalen Patina. Altersbedingte Gebrauchsspuren sind leicht sichtbar. Die Schub- und Laufleisten wurden überarbeitet. Die rechte Ecke des untersten Schubfachs wurde aus Massivholz ergänzt. Die Beschläge sind leicht patiniert, zwei Zugringe wurden später ersetzt, kaum sichtbar. Die Deckplatte hat eine leichte, verleimte Spannungsrisse. Der obere Teil der originalen Rückwand wurde fachgerecht ergänzt.

Wohl Mainz, um 1790.

Literaturvergleich: Möbel des Klassizismus, Louis XVI und Empire, Wolfgang L. Eller, S. 25

Höhe: 88 cm
Breite: 121 cm
Tiefe: 59 cm

Zusätzliche Informationen

Material

Eiche

Stil-Epoche

Louis-Seize

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.