Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10063 Louis Seize Kommode, Süddeutschland, um 1790/1800

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10063 Louis Seize Kommode, Süddeutschland, um 1790/1800

3.600,00 €
Artikel-Nr.:10063
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Louis-Seize
Details:ausblenden
Louis-Seize Kommode, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Zwetschge, Ahorn, Ahorn grün gebeizt, Kirschbaum auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus in Stollenbauweise gefertigt, dreischübige Front auf Spitzfüßen ruhend. Die Deckplatte ist in drei Felder unterteilt, die mit Zwetschge furniert sind. Die Felder sind kreuzförmig gespiegelt, umrahmt von grün gefärbten Bandeinlagen, flankiert von Ahornadern. Die Ecken sind verkröpft und mit dunklen Würfeleinlagen dekoriert. Das Mittelfeld hat eine muschelförmige, ovale Einlage in Ahorn. Der äußere Rahmen der Deckplatte ist in Nussbaum, quer furniert und auf Kreuzfuge gespiegelt.

Die Schubladen haben profilierte Vorderstücke, die ebenfalls in drei Füllungen unterteilt sind, in der Art der Deckplatte. Die seitlichen Stollen sind mit länglichen Einlagen verziert, flankiert von kordelförmigen Bändern im Wechsel hell und dunkel. Die Seiten übernehmen den Aufbau der Deckplatte. Der Sockel ist mit geometrisch angeordneten Ahorneinlagen dekoriert. Original gegossene Messingbeschläge mit sternförmigen Verzierungen, originale Kastenschlösser in Eisen.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, kleinere Kratzer, Druckstellen, die gereinigt und überpoliert wurden und kaum sichtbar sind. Am hinteren Rand der Deckplatte wurde fachgerecht eine Schubleiste angebracht. An der Ahorneinlage in der Mitte der Deckplatte sowie an der rechten vorderen Ecke befinden sich leichte Spuren alten Holzwurmbefalls. Die Deckplatte hat an den hinteren Ecken kleinere Furnierergänzungen, die fachgerecht ausgeführt wurden und kaum sichtbar sind. An der linken Seite gibt es eine leichte Verwerfung im Blindholz, die kaum auffällt. Deutschland, um 1790/1800.

Literaturvergleich: Möbel des Klassizismus, Louis XVI und Empire, Wolfgang L. Eller

Höhe: 78 cm
Breite: 125 cm
Tiefe: 59 cm