Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10251 Biedermeierkommode in Nussbaum, Frankreich, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10251 Biedermeierkommode in Nussbaum, Frankreich, um 1830

2.280,00 €
Artikel-Nr.:10251
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierkommode, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus mit gerundeten, vorderen Ecken. Leicht vorgesetzter Sockel, auf Klotzfüßen ruhend. Das oberste Schubfach wird durch einen umlaufenden Profilstab abgegrenzt, der Übergang zwischen dem Schubladenkorpus und der Deckplatte wird durch eine Hohlkehle verstärkt. Die Deckplatte ist etwas überstehend, mit leicht gerundeter Kante. Die Deckplatte ist mit vierfach gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt, das auf Kreuzfuge belegt ist. Die Front und die Seitenteile sind mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt.

Originale Zuggriffe in Messing mit geprägten 8eckigen Aufnahmen. Das oberste Schubfach hat einen Zuggriff in Schwanenform aus Bronze mit Spuren alter Vergoldung. Die Schlüssellochschilder sind aus Messing. Originale Schlösser.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die Deckplatte wurde vermutlich späer ersetzt, fachgerecht ausgeführt, kaum sichtbar. Die Messingbeschläge sind etwas patiniert. Frankreich, um 1830 (Louis Phlippe).

Literaturvergleich: Le Mobilier Francais, Piere Kjellberg

Höhe: 97 cm
Breite: 118 cm
Tiefe: 59 cm