Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10252 Barockkommode, Deutschland, Mitte 18. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10252 Barockkommode, Deutschland, Mitte 18. Jh.

2.800,00 €
Artikel-Nr.:10252
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barockkommode, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaummaser, Nussbaum auf Weichholz furniert. Rechteckiger, vierschübiger Korpus mit leicht gerundeten Ecken. Vorgesetzter, profilierter Sockel mit ebenfalls gerundeten, vorderen Ecken. Das Möbel ruht auf gedrückten Kugelfüßen. Die Front besteht aus zwei kleineren Schüben sowie zwei breiten, darunterliegenden Schubfächern. Das Nussbaummaserholz wir umrahmt von kreuzförmig angelegten Nussbaumhölzern. Die Schubfächer sind etwas vorgesetzt mit profilierten Massivholzkanten. Die Seitenteile sind jeweils mit gespiegeltem Furnier belegt.

Die Deckplatte hat in der Mitte ein vierfach gespiegeltes Furnierbild, das auf Kreuzfuge zusammengesetzt ist. Der Rahmen kreuzförmig aus Nussbaum furniert. Profilierte Kanten in Massivholz. Die Zugbeschläge sind in Kupfer, wohl original, mit Schlüssellochschilder in Messing mit Voluten verziert. Originale Kastenschlösser in Eisen.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren. Unter Erhaltung der originalen Patina, es befinden sich kleinere Retuschen an der Deckplatte, die im lebhaften Furnierverlauf kaum sichtbar sind. Deutschland, Mitte 18. Jahrhundert.

Höhe: 77 cm
Breite: 98 cm
Tiefe: 61 cm

Literaturvergleich: Barockmöbel, Bürgliche Möbel aus zwei Jahrhunderten, Uwe Dobler