Art.Nr. 4309 Barockes Aufsatzmöbel mit Ahorneinlagen, Mitte 18. Jh.

Art.Nr. 4309 Barockes Aufsatzmöbel mit Ahorneinlagen, Mitte 18. Jh.

3.200,00 €
Artikel-Nr.:4309
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barockes Aufsatzmöbel, Nussbaum Massivholz, teils mit einlagen in Ahorn, Böden, Rückwand in massivem Weichholz. Unterbau steht aus einem rechteckigen Korpus mit zweitüriger Front. Profilierter, vorgesetzter Sockel auf gedrückten Kugelfüßen ruhend. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt mit breiten Rahmenschenkeln, zurückgesetzte Füllungen. Die Deckplatte steht leicht über mit profilierter, gerundeter Kante. Die Inneneinteilung besteht aus einem variablen Fachboden.

Der zurückgesetzte Aufbau übernimmt die Konturen des Unterbaues. Zweischübiger Mittelteil, darüber liegen zwei Türen sowie ein geschweifter, stark profilierter Gesimskranz, der in der Mitte von einer geschnitzten, Voluten verzierten Kartusche bekrönt wird. Die Türen sind in Rahmenbauweise gefertigt mit Ahorneinlagen, florale Motive, die teils getuscht sind.

Die Inneneinteilung besteht aus Zahnstangenleisten sowie drei variablen Fachböden. Originale Kastenschlösser in Eisen, originale Messingbeschläge.

Restaurierte, Schellack polierte, gewachste Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffallen. Es gibt Spuren alten Holzwurmbefalls, primär im Unterbau im Bereich der Türen, an der rechten unteren Füllung, an der rechten Türe an der oberen Füllung und am Gesimskranz. An der linken Türe unterhalb der Schlagleiste wurde ein Stück angesetzt (5 mm), fachgerecht ausgeführt und kaum sichtbar. Mitteldeutsch, Mitte 18. Jahrhundert.

Höhe: 218 cm, Höhe Unterbau: 83 cm
Breite: 124 cm
Tiefe: 49,4 cm