Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4540 4-schübige Barockkommode, süddeutsch, Mitte 18.Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4540 4-schübige Barockkommode, süddeutsch, Mitte 18.Jh.

4.750,00 €
Artikel-Nr.:4540
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum, Nussbaumwurzelmaser, Ahorn, Zwetschge auf Weichholz furniert.

4-schübiger Korpus mit konkav-konvex geschweifter Front. Leicht vorgesetztes Sockelprofil auf gedrückten Kugelfüßen ruhend. Die Schubladenfronten sind mit rechteckigen Feldern aus Nussbaum und Nussbaumwurzelmaser unterteilt, umrahmt Zwetschge und verziert mit Ahornadern. Der äußere Rahmen bildet ein quer angelegtes Nussbaumfurnier. Die Deckplatte ist leicht überstehend und profiliert, außerdem flankiert von Bandintarsien und mit Ahornadern verziert. Den äußeren Rahmen bildet wieder ein schlichtes Nussbaumfurnier, das quer im Verlauf angelegt ist. Die Seitenteile übernehmen den Aufbau der Deckplatte. Die originalen Kastenschlösser in Eisen sind erhalten. Außerdem reich verzierte Bronzebeschläge, teils mit Blatt- und Blütenornamenten verziert. Die Schlüssellochschilder sind in stilisierter Wappenform, seitlich mit Blattranken verziert. Bronzebeschläge wohl original.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand. Leichte altersbedingte Gebrauchsspuren, sowie kleinere Kratzer und Druckstellen die überpoliert wurden. Schub-Laufleisten wurden komplett überholt. Diverse kleinere Furnierergänzungen, primär an den Ecken der Schubfächer, sowie im Eckenbereich der Deckplatte wurden fachgerecht ausgeführt, sind jedoch wenig auffällig. Schubladenfronten sind leicht verzogen, sowie kleiner Randspalt seitlich. Ein Schloss wurde später ersetzt, im 19.Jahrhundert.

Höhe: 93cm
Breite: 118cm
Tiefe: 57cm