Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4780 Barockkommode in massivem Eichenholz, Württemberg, 1. Hälfte des 18. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4780 Barockkommode in massivem Eichenholz, Württemberg, 1. Hälfte des 18. Jh.

1.180,00 €
Artikel-Nr.:4780
Material:Eiche
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barockkommode, Eiche Massivholz, Schubladenkorpuse, Rückwand in Weichholz. Rechteckiger Korpus mit leicht gebauchter Front. Die Ecken sind eingeschnürt. Profilierte, vorstehende Sockelleiste, das Möbel ruht auf gedrückten Kugelfüßen. Die drei Schubladenfronten haben zurückgesetzte Füllungen, die Ecken sind teils gerundet. Die Schubladenfronten sind aus einem Stück geschnitzt. Leicht überstehende Deckplatte mit einer profilierten Kante, die Ecken sind am Sockel sind verkröpft. Die Deckplatte hat seitlich eine sichtbare Schwalbenschwanzverzinkung. Originale Messingzugbeschläge, originale Schlüssellochschilder. Originale Kastenschlösser in Eisen.

Restaurierte, gewachste Oberfläche, guter Erhaltungszustand unter Erhaltung der originalen Patina. Das obere Schubfach hat links unten eine kleinere Massivholzergänzung. Das unterste Schubfach hat auf Höhe des Schlosses leichte Ausbruchstellen. Die Deckplatte hat in der Mitte einen eingesetzten Span, wurde fachgerecht ausgeführt, fällt kaum auf. Württemberg, 1. Hälfte 18. Jh..

Höhe: 79 cm
Breite: 120 cm
Tiefe: 64,5 cm

Literaturvergleich: Eichenmöbel vom Barock bis Jugendstil, Prof. Rainer Haaff