Art.Nr. 5102 Klassizistische Kommode in Mahagoni, um 1810

Art.Nr. 5102 Klassizistische Kommode in Mahagoni, um 1810

2.900,00 €
Artikel-Nr.:5102
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Klassizismus
Details:ausblenden
Klassizistische Kommode, Mahagoni auf Pappel/Weichholz furniert. Dreischübiger Korpus auf breitem, vorgesetztem Sockel. Der Sockel hat ovale Ausschnitte, der obere Abschluss auf der Frontseite ist profiliert. Die Schubkästen sind abgetreppt, das unterste Schubfach leicht vorgesetzt zum Korpus. Das mittlere Schubfach hat einen segmentförmigen Ausschnitt sowie seitlich zwei runde Vertiefungen, die mit Löwenkopfzugbeschlägen verziert sind. Oberhalb des mittleren Schubes befindet sich ein umlaufender, rechteckiger Profilstab, der das Möbel gurtförmig umspannt. Das oberste, schmale Schubfach hat eine zrückgesetze Füllung, die mit einem Bronzebeschlag verziert ist, zwei gekreuzte Lorbeerzweige mit Schleifchenbekrönung. Originale Feuervergoldung mit polierten Glanzlichtern. Das oberste Schubfach schliesst mit einem umlaufenden Profilstab ab, der an den Ecken verkröpft ist. Die rechteckige Deckplatte mit gerader Kante ist leicht überstehend. Originale Schlösser, Schlüssellochschilder in Form kleiner Lorbeerkränze.

Guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum auffallen. Am rechten Rand befindet sich in der mittleren Schublade ein dunkler Fleck. Die Deckplatte hat kleinere, dunklere Schatten, die kaum auffallen. Der Innenbereich war ausgekleidet, die Tapete wurde entfernt. Die Schubladeninnenflächen ausgeschliffen. Norddeutsch, um 1810.

Höhe: 86 cm
Breite: 95 cm
Tiefe: 50 cm

Literaturvergleich: Möbel der Klassizismus von Wolfgang Eller

Ähnliche Artikel:ausblenden