Art.Nr. 5538 Französische Chiffoniere mit vorgesetzten Halbsäulen, um 1810/20

Art.Nr. 5538 Französische Chiffoniere mit vorgesetzten Halbsäulen, um 1810/20

2.900,00 €
Artikel-Nr.:5538
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Empire
Details:ausblenden
Französische Chiffoniere, Mahagoni Massivholz, teils Mahagoni, Pyramidenmahagoni auf Eiche furniert. Rechteckiger Korpus auf rechteckigen Klotzfüßen ruhend. Vorgesetzte, seitliche Halbsäulen, die sich beidseitig verjüngen, mit originalen Messingkapitellen und Basen. Die Kapitelle sind mit Bändern mit Blüten und Weinlaubranken, Blattspitzen verziert. Die Front ist in fünf Schubfächer unterteilt, das oberste Schubfach wird seitlich von den Halbsäulen gestützt und ist leicht vorgesetzt. Den oberen Abschluss bildet eine originale Marmorplatte in grau/weiß. Die Front ist mit gespiegeltem Pyramidenmahagonifurnier belegt. Schlüssellochbuchsen in Messing, originale Schlösser.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, die Schellackpolitur wurde komplett neu aufgebaut. Guter Erhaltungszustand mit minimalen, altersbedingten Gebrauchsspuren. Die Seitenteile haben kleinere Verwerfungen, Spannungsrisse (konstruktionsbedingt), die durch Arbeiten des Blindholzes entstanden sind, leicht sichtbar. Das oberste Schubfach hat eine versteckte Griffleiste am unteren Rand. Frankreich, um 1810/20.

Höhe: 154 cm
Breite: 93 cm
Tiefe: 46 cm

Literaturvergleich: Le Mobilier Francais, Pierre Kjellberg

Ähnliche Artikel:ausblenden