Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5580 Barockkommode in Nussbaum, süddeutsch oder Schweiz, Mitte 18. Jh.

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 5580 Barockkommode in Nussbaum, süddeutsch oder Schweiz, Mitte 18. Jh.

3.800,00 €
Artikel-Nr.:5580
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Barockkommode, Nussbaum Massivholz, Nussbaum, Nussbaumwurzelmaser, Eibenmaser auf Weichholz furniert. Dreischübiger Korpus mit gebogter Front. Bündiger Sockel mit geschweiften Ausschnitten. Die Ecken sind leicht gerundet. Die Deckplatte ist breit überstehend, mit profilierter Kante, die Deckplatte ist mit gespiegeltem Maserfunrier belegt, das von geometrisch angelegten Bandintarsien in Eibenmaser unterteilt wird. Die Bänder sind verschlungen, geometrisch angelegt. Den äußeren Rahmen bildet ein breites Fries aus quer angelegtem Nussbaumholz. Der Plattenrand ist ebenfalls furniert. Die Ornamentik der Deckplatte wird in den Schubladenfronten fortgesetzt. Die gerundeten Ecken sind quer furniert. Die Seitenteile jeweils mit Nussbaumfurnier belegt, das von dunkel abgesetzten Rahmen ebenfalls in Eibenmaser eingefasst wird. Originale Kastenschlösser in Eisen. Messingbeschläge mit Delfinverzierungen sowie Schlüssellochschilder mit Rocaillen und Volutenverzierungen, wurden später ergänzt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die wenig auffällig sind. Mit Spuren alten Holzwurmbefalls im Maserfurnier der obersten Schublade. Die Wurmgänge wurden ausgekittet und retuschiert, leicht sichtbar. Es gibt kleinere Furnierergänzungen im Bereich der Traversen, Schubladenecken, im lebhaften Furnierverlauf kaum auffällig. Die Deckplatte hat retuschierte Spannungsrisse im Maserfurnier. Süddeutsch oder Schweiz, Mitte 18. Jahrhundert.

Höhe: 84,5 cm
Breite: 137 cm
Tiefe: 71,5 cm, seitliche Tiefe: 60 cm