Art.Nr. 5792 Norddeutsche Biedermeierkommode, reich intarsiert, um 1840

Art.Nr. 5792 Norddeutsche Biedermeierkommode, reich intarsiert, um 1840

2.480,00 €
Artikel-Nr.:5792
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Norddeutsche Biedermeierkommode, Mahagoni Massivholz, teils Mahagoni (Pyramidenmahagoni), Ahorn auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus mit gerundeten, vorderen Ecken, vorgesetzter Sockel, an den Ecken verkröpft. Das Möbel ruht auf gedrückten Kugelfüßen. Vierschübige Front, die oberste Schublade wird durch einen umlaufenden Profilstab begrenzt. Das oberste Schubfach hat eine wulstige, nach oben hin ausgestellt Wandung. Die Deckplatte ist überstehend mit gespiegeltem Mahagonifurnier belegt, die Ränder werden durch geometrisch angelegte Bandintarsien betont. Die Schubladenfronten sind mit reich verzierten Blattranken dekoriert, die volutenartig angeordnet und jeweils in der Mitte gespiegelt sind.

Originale Schlösser, das oberste Schubfach hat kein Schloss, mit Zugknopf, originale Schlüssel mit Messing verziertem Knopf.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, die Schellackpolitur wurde komplett neu aufgebaut. Minimale, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstelle, die überpoliert wurden. Am obersten Schubfach sind zwei sichtbare, verschlossene Bohrungen eines später angebrachten Griffes. Die Deckplatte hat hinten links einen kleinen Spannungsriss, der kaum auffällt. Norddeutsch, um 1850.

Höhr: 89 cm
Breite: 122 cm
Tiefe: 56 cm