Art.Nr. 931 Kommode im Stil Louis XV, Frankreich, wohl Paris

Art.Nr. 931 Kommode im Stil Louis XV, Frankreich, wohl Paris

3.800,00 €
Artikel-Nr.:931
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Kommode, Nussbaum, Palisander, wohl Rosenholz, Ahorn, Ahorn gebeizt auf Pappel/Weichholz furniert. Stark gebauchte, konkav-konvex geschweifte Front auf breit ausgestellten, verjüngenden Beinen. Die Seitenteile sind ebenfalls geschweift, leicht trapezförmig ausgestellt. Die Front hat eine geschweifte, mehrfach eingeschnürte Zarge, die in der Mitte mit einer intarsierten Schürze dekoriert ist. Die beiden Schubladenfronten sind in Felder, die aus Palisanderfurnier bestehen, unterteilt. Sie sind von geschweifen Bändern aus quer angelegtem Rosenholz eingefasst, flankiert von Ahornadern. Den äußeren Rahmen bildet ein Nussbaumfurnier, das schräg verläuft und auf Kreuzfuge gespiegelt ist. Den oberen Abschluss bildet eine kaminrote Marmorplatte mit weißen Adern und Einschlüssen, mit profilierter Kante.

Die Kanten der Schubfächer sind jeweils gerundet, die Seitenteile übernehmen den Aufbau der Front. Aufwendige Bronzebeschläge, teils mit Rocaillen, teils mit Voluten sowie Akanthusverzierungen. Originale Schlösser.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren, kleineren Kratzern, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die rechte Seite hat einen schmalen Spannungsriss, der ausgewachst wurde und kaum auffällt. Es gibt kleinere Furnierergänzungen im Bereich der Füße, die kaum sichtbar sind. Frankreich im Stil Louis XV, 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, unbezeichnet wohl Paris.

Literaturvergleich: Prachtvolle Stilmöbel, Prof. Rainer Haaff, S. 384/383

Höhe: 87,5 cm
Breite: 123 cm
Tiefe: 61 cm