Art.Nr. 3783 Norddeutsche Biedermeierkommode, um 1830

Art.Nr. 3783 Norddeutsche Biedermeierkommode, um 1830

2.400,-- €
Artikel-Nr.:3783
Material:Mahagoni
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierkommode, Mahagoni massiv, teils Pyramidenmahagoni, Ahorn auf Weichholz furniert, Schubfächer sind aus massivem Eichenholz. Rechteckiger Korpus mit verkröpften gerundeten vorderen Ecken. Vorgesetztes Sockelprofil, das auf ebenfalls abgestuften Klotzfüßen ruht. Die Front ist in drei unterschiedlich hohe Schubfächer unterteilt, die mittlere Schublade ist leicht zurückgesetzt, die Traversen sind profiliert, vorgesetzt und stehend furniert. Die Deckplatte übernimmt die Schweifung des Korpuses und ist leicht vorgesetzt. Die äußere, umlaufende Kante ist in Ahornholz abgesetzt. Im Innenbereich sind zwei weitere, parallel verlaufende Ahornadern eingelassen. Die Deckplatte und die Front sind mit gespiegeltem Mahagonifurnier belegt. Originale Schlüssellochschilder in Lorbeerkranzform, originale Schlösser.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die Deckplatte hat zwei leichte Verwerfungen des Blindholzes, die im Furnier durch zwei horizontale, verlaufende Spannungsrisse sichtbar sind, wurden retuschiert und überpoliert, fallen kaum auf. Kleinere Kittungen, Retuschen an der unteren Schublade, die kaum sichtbar sind. Die Schub- und Laufleisten wurden überarbeitet und erneuert.

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Sammlerträume, Wolfgang L. Eller, S. 171 Nr. 042

Höhe: 85,5 cm
Breite: 103 cm
Tiefe: 54 cm