Art.Nr. 3945 Biedermeierkommode, süddeutsch, um 1830/40

Art.Nr. 3945 Biedermeierkommode, süddeutsch, um 1830/40

1.760,-- €
Artikel-Nr.:3945
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierkommode, Nussbaum massiv, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Rechteckiger vierschübiger Korpus mit gerundeten, vorderen Kanten. Leicht vorgesetztes Sockelprofil auf Klotzfüßen ruhend. Die Bodenplatten sind leicht vorgesetzt. Das oberste Schubfach ist leicht nach außen gewölbt. Die Deckplatte ist überstehend mit gerader Kante. Das oberste Schubfach wird durch einen umlaufenden Profilstab optisch abgegrenzt. Die Front, die Seitenteile und die Deckplatte sind mit gespiegeltem Nussbaumfurnier belegt. Originale Schlösser, Schlüsselbuchsen in Messing.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die Deckplatte hat kleinere Retuschen, die im lebhaften Furnierverlauf kaum sichtbar sind. Der Sockel hat in der Mitte zwei Furnierergänzungen, die jedoch kaum auffallen. Süddeutsch, um 1830/40.

Höhe: 87 cm
Breite: 88 cm
Tiefe: 49,5 cm