Art.Nr. 4914 12-flammiger Deckenleuchter, wohl Holland, 2. Hälfte 18. Jh.

Art.Nr. 4914 12-flammiger Deckenleuchter, wohl Holland, 2. Hälfte 18. Jh.

1.480,00 €
Artikel-Nr.:4914
Material:Messing
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
12-flammiger Deckenleuchter, Messing massiv, nachträglich elektrifiziert. In der Mitte angeordnete Balustersäule, die durch eine Messingkette abgehängt wird. Den unteren Abschluss bildet ein halbkreisförmiger Korpus mit tropfenförmigem Ansatz. Die Leuchterarme sind auf zwei Ebenen eingehängt, mit sternförmiger Anordnung. Die Leuchter sind stark geschweift mit ausgestellten Enden in stilisierter Form von Hirschstangen. Die Tropfschalen sind breit ausgestellt mit zylindrisch gedrechselten Tüllen. Zwischen den Leuchterarmen befinden sich verzierte Zierelemente in Form einer Acht.

Die Elektrifizierung wurde nachträglich fachgerecht durchgeführt mit E14 Fassungen. Messing mit originaler Patina, leicht gereinigt, guter Erhaltungszustand, die Kabel wurden teils mit kleinen Messingdrähten aufgesetzt, teils geklebt. In der oberen Reihe fehlt ein Zierteil. Die Tropfschalen der unteren Reihe weichen minimal von den oberen ab. Sehr schöne handwerkliche Ausführung, wohl Holland 2. Hälfte 18. Jh.

Höhe: 72 cm ohne Kette
Höhe: ca. 100 cm mit Kette
Durchmesser: 96 cm