Louis Seize Kommode, Baden um 1780 Art.Nr. 6298

3.800,00 

Louis Seize Zwetschge, Ahorn, Ebenholz, Pappel auf Pitch Pine (schweres Kieferholz). Rechteckiger, dreischübiger Korpus in Stollenbauweise, die vorderen Ecken sind abgeschrägt.

Availability: 1 vorrätig SKU: 6298 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Louis Seize Kommode, Baden um 1780 Art.Nr. 6298

Louis Seize Zwetschge, Ahorn, Ebenholz, Pappel auf Pitch Pine (schweres Kieferholz). Rechteckiger, dreischübiger Korpus in Stollenbauweise, die vorderen Ecken sind abgeschrägt. Die Frontpartie ist in der Mitte verkröpft. Die Seitenteile und die Front sind jeweils zu den Stollen, etwas zurückgesetzt. Die Stollen laufen in Spatenfüßen aus, sie sind jeweils mit länglichen Einlagen aus Pappel verziert, umrahmt von Ebenholz. Die Deckplatte, die Front und die Seitenteile sind jeweils in rechteckige Felder unterteilt, die von Bandintarsien umrahmt werden, flankiert von Ahornadern.

Auf der Frontseite hat das Möbel eine geschweifte Schürze, die ebenfalls mit einer Einlage aus Pappel verziert ist. Die Deckplatte ist etwas überstehend auf Höhe der Stollen jeweils verkröpft, mit einer profilierten Kante. Der äußere Rahmen der Deckplatte ist kreuzförmig furniert.

Das Möbelstück wird unterhalb der oberen Schublade von einem breiten Gurt, einem original feuervergoldeten Bronzeprofil mit Perlstabornamentik unterteilt. Die restlichen Zugbeschläge sowie die Schlüssellochschilder sind mit Perlstäben dekoriert, mit Schleifen bekrönt, jedoch wohl später ersetzt worden. Originale Schlösser.

Restaurierung

Restaurierter, guter Erhaltungszustand. Lackierte Oberfläche wurde gereinigt mit Schellack überpoliert. Kleinere Spannungsrisse im Furnier vorhanden, jedoch kaum auffällig.

Literaturvergleich: GutNagel “Möbel” Abb. 243 und 263 und H. Kreisel, Die Kunst des deutschen Möbels, Bd. 2 Nr. 176

Höhe: 83 cm
Breite: 112,5 cm
Tiefe: 56,5 cm

 

Zusätzliche Informationen

Material

Ahorn, Amboina, Ebenholz, Pappel, Zwetschge

Stil-Epoche

Louis-Seize

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.