Louis Seize Kommode in Kirschbaum, Anfang 19. Jh. Art.Nr. 10311

3.800,00 

Louis Seize Kommode, Kirschbaum, Nussbaum, Ebenholz, Ahorn, Zwetschge auf Weichholz furniert. Rechteckiger, dreischübiger Korpus in Stollenbauweise.

Availability: 1 vorrätig SKU: 10311 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Louis Seize Kommode in Kirschbaum, Anfang 19. Jh. Art.Nr. 10311

Louis Seize Kommode, Kirschbaum, Nussbaum, Ebenholz, Ahorn, Zwetschge auf Weichholz furniert. Rechteckiger, dreischübiger Korpus in Stollenbauweise. Der Sockel hat im Frontbereich am unteren Ansatz einen geschweiften Ausschnitt. Das Möbel ruht auf Vierkantspitzfüßen aus Zwetschgenholz. Leicht überstehende Deckplatte, mit eingelegter Kante. Die Deckplatte ist in fünf Felder aus Kirschbaum unterteilt, die mit Bandintarsien im Wechsel aus Ahorn, Ebenholz eingelegt sind. Den äußeren Rahmen bildet ein Band aus Kreuzfuge, gespiegeltes Nussbaumfurnier, umrahmt von Kirschbaum und einer Ahornader. Die Schubladenfronten übernehmen diesen Aufbau, die Seitenteile sind je vierfach gespiegelt in Kirschbaum mit ähnlicher Umrahmung.

Die originalen 8-eckigen Messingzugbeschläge sind mit geprägten Blütenrosetten dekoriert. Originale Einlassschlösser in Eisen. Die Stollen sind jeweils mit länglichen Nussbaumfeldern dekoriert, umrahmt von Ahorn. die oberen Ansätze sind aus Birken oder Pappelmaser, umrahmt von Zwetschgenholz.

Restaurierung
Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, die Schub- und Laufleisten wurden überholt und teils getauscht. Kleinere Furnierergänzungen im Bereich der Bandintarsien (Würfeleinlagen), fallen kaum auf. Kleinere Unebenheiten im Bereich der Seitenwände, durch Schwund des Blindholzes. Die Rückwand wurde zusätzlich durch ein schräg verlaufendes Brett fixiert.

Süddeutsch, eventuell Österreich, um 1800/Anfang 19. Jahrhundert.

Höhe: 86 cm
Breite: 134 cm
Tiefe: 72,5 cm

Literaturvergleich: Möbel des Klassizismus, Wolfgang L. Eller

Zusätzliche Informationen

Material

Ahorn, Ebenholz, Kirschbaum, Nussbaum, Zwetschge

Stil-Epoche

Louis-Seize

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.