Pendule im Stil Louis XIV, Paris 2. Hälfte 19. Jh.

2.560,00 

Pendule, Holzgehäuse mit Boulle-Marketerie, Messingeinlagen sind teils graviert. Zentrales Uhrwerk mit originaler Verglasung, eingelegte Emailkartuschen mit römischen Ziffern bemalt, geschwärzte Eisenzeiger. Das Mittelfeld des Zifferblatts ist mit einem Vasenmotiv sowie Voluten und Blattranken dekoriert

Availability: 1 vorrätig SKU: 5756 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Art.Nr. 5756 Pendule Boulle

Pendule, Holzgehäuse mit Boulle-Marketerie, Messingeinlagen sind teils graviert. Zentrales Uhrwerk mit originaler Verglasung, eingelegte Emailkartuschen mit römischen Ziffern bemalt, geschwärzte Eisenzeiger. Das Mittelfeld des Zifferblatts ist mit einem Vasenmotiv sowie Voluten und Blattranken dekoriert. Unterhalb des Zifferblattes befindet sich eine Darstellung der Allegorien der Fruchtbarkeit und der Künste. Das Holzgehäuse hat einen wulstigen Sockelbereich und ruht auf vier Messingfüßen, in der Mitte befindet sich eine Sonnendarstellung, flankiert von zwei Füllhörnern mit Blüten dekoriert. Die seitlichen Ansätze des Sockels sind mit figürlichen Darstellungen dekoriert, umrahmt von Akanthusblättern. Die abgeschrägten Ecken sind ebenfalls mit figürlichen Darstellungen sowie Weinlaubranken verziert.

Das Gehäuse hat einen architektonischen Aufbau, mehrfach abgestuft mit umlaufender Galerie, seitlichen Flammenbekrönungen. Seitlich hat das Gehäuse zwei Sichtfenster, die jeweils von Messingrahmen fixiert sind. Das Gehäuse ist dreiseitig mit sehr fein gravierten Messingeinlagen in Boulletechnik dekoriert, teils mit Vogelmotiven und floralen Ornamenten sowie Maskaronen verziert.

Das Uhrwerk hat einen 1/2h -1h Schlag auf eine Glocke, Schlossscheibenschlagwerk. Das Werk ist auf der Platine bezeichnet. – Firma Vassy à Paris (Deplanches Vassy). Ende des 19. Jahrhundert auf der Weltausstellung vertreten.. Das Werk ist funktionsfähig, wurde vom Vorbesitzer überholt, gut erhalten. Das Gehäuse wurde gereinigt, hat minimale, altersbedingte Spuren. An der oberen, rechten vorderen Ecke befindet sich eine kleine, sichtbare Druckstelle. Am wulstigen Sockel an der linken Seite gibt es zwei Fehlstellen in den Messingeinlagen (sehr weit unten, somit nur kaum zu sehen). Die Messingeinlagen, die Bronzeappliken sind teils etwas patiniert.

Frankreich, 2. Hälfte des 19. Jahrhundert.

Höhe: 63 cm
Breite: 38 cm
Tiefe: 14,5 cm
Durchmesser Zifferblatt: 20 cm

Literaturvergleich: Uhren von Karl-Ernst Becker, Halto Küffner

Zusätzliche Informationen

Material

Messing

Stil-Epoche

Historismus

Lieferung von Möbeln

Wir liefern Ihnen die erworbenen Möbeln persönlich und bauen diese vor Ort fachgerecht auf. Im Regelfall sind wir zu zweit unterwegs, ein Restaurator, sowie ein Beifahrer.

Einmalige Kosten für die Lieferung, unabhängig von der Stückzahl. Selbstverständlich liefern wir auch in unsere Nachbarländer, Kosten nach telefonischer Vereinbarung.

Lieferkosten nach Entfernung von Tübingen

bis 40 kmLieferkosten0,-

bis 100 kmLieferkosten80

bis 250 kmLieferkosten190

bis 500 kmLieferkosten240

bis 750 kmLieferkosten290

bis 1000 kmLieferkosten350

Lieferung antiker Möbel
Lieferung antiker Möbel

Lieferzeit: bis ca. 4 Wochen (aufgrund von Sammeltransporten). Die Möbel sind während des Transports versichert. Die Bezahlung der Lieferkosten erfolgt erst bei Lieferung.


Lieferung anderer Artikel in unserem Shop

Bei Artikeln die per DHL versendet werden können erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands kostenlos.

Diese Artikel sind in unserem Shop mit "Kostenloser Versand" gekennzeichnet.