Art.Nr. P38 Porzellan-Deckelvase mit polychromer Blumenbemalung, Dresdner Porzellanmanufaktur, 2. Hälfte 20. Jh.

Art.Nr. P38 Porzellan-Deckelvase mit polychromer Blumenbemalung, Dresdner Porzellanmanufaktur, 2. Hälfte 20. Jh.

480,00 €
Artikel-Nr.:P38
Material:Porzellan
Stil-Epoche:20. Jh.
Details:ausblenden
Porzellan-Deckelvase mit polychromer Blumenbemalung, Dresdner Porzellanmanufaktur, 2. Hälfte 20. Jh.

Diese Deckelvase gleicht in ihrer Form einem Pokal mit seitlich eingedrehten Henkeln im Akanthusblatt-Motiv. Beide Schauseiten sind großflächig mit Blütenmotiven bemalt. Dargestellt werden unteranderem rosafarbene Rosen, blaues Vergissmeinnicht, sowie violette Tulpen. Auf Schulterhöhe verjüngt sich das Gefäß zur Öffnung hin, welches hier wie auch der Deckel von langgezogenen Öffnungen durchrochen wird. Auch hier finden sich kleine polychrome Blüten. Der eingezogene Standfuß steht auf einem quadratischen Sockel. Die äußeren Ränder, ebenso wie auch der Knauf in Form einer stilisierten Artischocke werden von Goldumrandungen geziert. Am unteren Stand bezeichnet mit der Marke der Sächsischen Porzellanmanufaktur Dresden.

Zustand: Keine Stoßschäden oder Goldabrieb. Deckel etwas kleiner als Öffnung, daher beweglich

Maße:   42 x 23 cm