Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. P43 Kleine Teekanne mit Purpurbemalung, Porzellanmanufaktur Höchster um 1770/1780

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. P43 Kleine Teekanne mit Purpurbemalung, Porzellanmanufaktur Höchster um 1770/1780

425,00 €
Artikel-Nr.:P43
Material:Porzellan
Stil-Epoche:Barock
Details:ausblenden
Kleine Teekanne mit Purpurbemalung, Porzellanmanufaktur Höchster um 1770/1780

Diese kleine Teekanne zeigt auf beiden Seiten Landschaftsszenen in Purpurbemalung. Dargestellt werden Ansichten entlang einer Küste, an welcher vereinzelte Gebäude Stehen. Imposant sind die großen Schiffe, welche mit eingeholten Segeln vor den Ufern liegen. Der nach oben gerichtete Ausguss ist in Form eines Tierkopfes gestaltet, der Henkel wird von schlichten Rocaillen geziert. Ein schönes Detail ist die kleine Birne am Deckel, die zugleich als Knauf fungiert. Die Radmarke am unteren Stand ist auf die Porzellanmanufaktur Höchster zurückzuführen, welche im Jahr 1746 gegründet wurde und somit als zweitälteste Porzellanmanufaktur  Deutschlands gilt.

Zustand: feine Gebrauchsspuren in Form von Abrieb entlang der oberen Öffnung. Oberer Henkelansatz minimal restauriert

Maße:   11 cm hoch, ø 10,5 cm