Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10149 Biedernachttisch in Kirschbaum, süddeutsch, um 1820

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 10149 Biedernachttisch in Kirschbaum, süddeutsch, um 1820

1.100,00 €
Artikel-Nr.:10149
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeiernachttisch, Kirschbaum Massivholz, teils Kirschbau auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus auf hohen Vierkantspitzfüßen. Leicht vorgesetztes Sockelprofil, ebonisert (dunkel poliert). Eintürige Front mit darüberliegendem Schubfach. Die Türe ist in Rahmenbauweise gefertig, mit zurückgesetzter Füllung. Der äußere Rahmen ist quer furniert. Das Schubfach wird durch ein weiteres, umlaufendes Profil, das ebenfalls dunkel abgesetzt ist, abgegrenzt. Die Deckplatte ist leicht überstehend, mit Massivholzkante aus Kirschbaum. Der untere Teil ist durch einen feststehenden Fachboden unterteilt. Die Zugknöpfe sind aus Metall, schwarz lackiert, eventuell später ergänzt.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand, mit leichten, altersbedingten Gebrauchsspuren. Kleinere Kratzer, Druckstellen, die jedoch kaum sichtbar sind. An der linken Seite an der oberen Ecke gibt es am Furnier einen alten Wasserschaden, teils mit dunkleren, kleineren Spannungsrissen, die unterleimt wurden. Süddeutsch, um 1820.

Höhe: 74,5 cm
Breite: 40 cm
Tiefe: 32,5 cm

Literaturvergleich: Biedermeiermöbel, Sammlerträume von Wolfgang L. Eller