Art.Nr. 3360 Alpenländisches Hängeeckschränkchen, um 1900

Art.Nr. 3360 Alpenländisches Hängeeckschränkchen, um 1900

780,00 €
Artikel-Nr.:3360
Material:Kirschbaum
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Alpenländisches Hängeeckschränkchen, Kirschbaum massiv, dreipassiger Korpus mit abgeschrägten Ecken, eintürige Front in Rahmenbauweise mit Rocaillen verzierter Kissenfüllung. Profilierter Gesims-und Sockelkranz. Am unteren Ansatz ist ein geschweifter Winkel mit einem Viertelkreisförmigen Ablageboden. Der Randbereich ist mit geschnitzten Rocaillen dekoriert. Die Inneneinrichtung besteht aus einem variablen Fachboden. Der Korpus und die Türe sind mit Holzdübeln miteinander verbunden. Die Dübel sind sichtbar, die Dübelköpfe leicht dunkler. Messingbeschlagwerk.
Sehr guter Erhaltungszustand, minimale, altersbedingte Gebrauchsspuren, die Oberfläche ist gewachst. Türfüllung hat leichte Spuren alten Holzwurmbefalls. Der untere Boden ist im Innenbereich leicht fleckig. Süddeutsch, um 1900/Anfang 20. Jahrhundert in der Art eines barocken Hängeschrankes gefertigt.

Höhe: 96,5 cm
Höhe Schrank: 59 cm
Schenkellänge: 48 cm
Breite Front: 67 cm