Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4661 Biedermeierhalbschrank mit ebonisierten Vollsäulen, um 1830

Flagge: NEUER ARTIKEL

Art.Nr. 4661 Biedermeierhalbschrank mit ebonisierten Vollsäulen, um 1830

2.200,00 €
Artikel-Nr.:4661
Material:Nussbaum
Stil-Epoche:Biedermeier
Details:ausblenden
Biedermeierhalbschrank, Nussbaum Massivholz, teils Nussbaum auf Weichholz furniert. Rechteckiger Korpus mit vorgesetzten, konischen Vollsäulen, die Säulen sowie gedrechselten Kapitelle und Basen sind ebonisiert (dunkel poliert). Der Sockel ist leicht vorgesetzt, an den Ecken verkröpft. Die Klotzfüße ruhen auf dunkel abgesetzten Bodenplatten. Die Front ist unterteilt in zwei Türen, die von einer ebonisierten Schlagleiste unterteilt werden. Das darüberliegende Schubfach ist vorgesetzt und wird von den Säulen gestützt. Die Deckplatte hat einen wulstigen Rand, ebenfalls dunkel abgesetzt. Die Front, Seitenteile und die Deckplatte sind mit gespiegeltem, teils sehr lebhaften Nussbaumfurnier belegt. Die Schlüssellochschilder sind wappenförmig in Ahorn eingelegt.

Die Inneneinteilung besteht aus einem variablen Fachboden, originale Schlösser.

Restaurierte, Schellack polierte Oberfläche, unter Erhaltung der originalen Patina, leichte, altersbedingte Gebrauchsspuren, kleinere Kratzer, Druckstellen, die überpoliert wurden. Die Deckplatte hat leichte, bräunliche Flecken (wohl Öl), im lebhaften Furnierverlauf kaum auffällig. Asteinschlüsse im Furnier, die teils Spannungsrisse aufweisen. Süddeutsch, um 1830.

Höhe: 88 cm
Breite: 88,5 cm
Tiefe: 47 cm, lichte Tiefe: 35 cm