Art.Nr.4840 Englischer Schrank mit spitz zulaufender Front, Ende 19.Jahrhundert

Art.Nr.4840 Englischer Schrank mit spitz zulaufender Front, Ende 19.Jahrhundert

1.650,00 €
Artikel-Nr.:4840
Material:Eiche
Stil-Epoche:Historismus
Details:ausblenden
Eiche, Mahagoni Massivholz, teils Satinholz, Palisander, auf Eiche furniert.

Zweitüriger Korpus, der auf der Front spitz zuläuft, jeweils mit gebogten Türen. Der Sockel ist leicht vorgesetzt in Mahagoni Massivholz und ruht auf gebogten, verjüngenden Spitzfüßen. Die gewölbten Türen sind mittig gespiegelt und in zwei ovale Felder unterteilt. Die Felder sind mit lebhaften wohl Satinholzeinlagen belegt und begrenzt durch Ahorn- und Ebenholzadern. Den äusseren Rahmen bildet ein quer ausgelegtes Satinholz. Der Gesimskranz ist leicht vorgesetzt und wird am oberen, bzw. unteren Ansatz von profilierten Leisten begrenzt. Das Gesims hat rechteckig eingelegte Felder, die von Ebenholzadern, sowie einem quer verlegten Furnier umrahmt werden.

Auf der linken Seite wurden später sechs Fachböden, sowie eine Vorrichtung für eine Garderobenstange ergänzt. Auf der rechten Seite befindet sich eine Garderobenstange. Die Türen sind mit Mahagoni gegenfurniert. Die original Schlüssellochschilder in Messing sind erhalten. Die Seitenteile sind schlicht furniert in Satinholz.

Restaurierte, wohl lackierte, mit Schellack überpolierte Oberfläche, guter Erhaltungszustand mit minimalen Gebrauchsspuren, sowie kleineren Kratzern und Druckstellen, die überpoliert wurden und kaum sichtbar sind.

England Ende 19.Jahrhundert, um 1900

Höhe: 182,5cm, Breite: 99cm, Tiefe:52cm, lichte Tiefe: 40,5cm-50cm